Bindung und Resilienz:

Sicher gebundene Kinder, die mit Stress und traumatischen Erlebnissen umzugehen wissen- das könnte eine Definition von "gelungener" Erziehung sein.
Jedoch leben wir in einer "bindungsunfreundlichen" Zeit, in der Bindung oftmals nicht einfach geschieht und Resilienz nicht einfach passiert.
Auf beides eine wachsames, offenen Auge zu werfen ist sinnvoll und kann viel Spaß machen. 
Was ist es, was uns oft den Alltag so schwer macht? Warum sind so viele Dinge, die doch eigentlich selbstverständlich erscheinen genau DAS nicht mehr?
Man kann Resilienz lernen und trainieren und dabei eine klare Position finden.